About Flag Football

About Flag Football

Wie wird Flagfootball gespielt?

Flagfootball ist eine Sportart, in der es darum geht durch Läufe oder (gefangene) Pässe Raumgewinn zu erzielen und damit die verteidigte „Endzone“ des Gegners zu erreichen. Wenn ein Fänger den Ball in der Endzone fängt oder in diese hineinträgt, so erzielt er für sein Team einen „Touchdown“ und erhält 6 Punkte, mit dem darauffolgenden Versuche können 1 oder 2 „Extrapunkte“ erzielt werden. Auch die verteidigende Mannschaft kann Punkte erzielen (siehe unten). Der größte Unterschied zum sogenannten Tackle-Football besteht darin, dass der Ballträger nicht durch Niederreißen oder Rammen gestoppt wird sondern durch das Ziehen der Flags, die links und rechts an einem Gürtel befestigt sind.
Sieger ist am Ende jene Mannschaft, die nach einer Spielzeit von
2 x 20 min mehr Punkte erzielt halt.

Das Spielfeld
Das Spielfeld ist 50 yards lang und 25 yards breit mit einer zusätzlichen 10 yards-Endzone auf jeder Spielfeldseite (1yds entspricht ca 1m (91,44 cm)).
Das Spielfeld ist in 2 Spielhälften von je 25 yards unterteilt.

Spieler

Maximal 5 Spieler befinden sich pro Team auf dem Feld und können beliebig oft zwischen den Spielzügen wechseln. Trikots, Hosen (ohne Säckel), Flags, sowie ein Mundschutz sind vorgeschrieben, (Kunststoff-)Stollenschuhe sind erlaubt. Ein Team besteht jeweils aus zwei Mannschaftsteilen (Units), einer OFFENSE und einer DEFENSE.

Offense (=Angreifende Mannschaft)

Die Offense besteht aus einem Quarterback, einem Center und Receivern (eventuell auch manchmal als Running Back aufgestellt). Der Center startet jeden Spielzug indem er den Ball mit einem sogenannten „Snap“ durch die Beine zum dahinterstehenden Quarterback übergibt. Dieser kann nun den Ball entweder zu den Receivern, die aufeinander abgestimmte Routen laufen zu werfen, oder an einen Läufer zu übergeben (innerhalb der no-running-zone, 5 yards vor der Endzone ist das direkte Laufen verboten). Der Quarterback selbst darf nur bis zur Anspiellinie (Line of Scrimmage) laufen solange er den Ball in der Hand hat. Der Spieler mit dem Ball versucht nun so viel Raumgewinn zur erzielen wie möglich bis eine Flag gezogen wird. Der nächste Spielzug beginnt auf jener Höhe, wo dem Ballträger die Flag gezogen wurde, er das Spielfeld verlassen hat oder zu Boden gefallen ist.
Die Offense beginnt ihre Angriffserie
(Drive) auf der eigenen 5-Yard-Linie versucht mit maximal 4 Versuchen den Ball über die Mittellinie zu bringen, um 4 weitere Versuche zu erhalten. Mit diesen 4 verbleibenden versuchen soll der Ball nun in die Endzone gelaufen oder gepasst werden, um einen Touchdown (6 Punkte) zu erzielen. Nach einem Touchdown folgt ein weiterer Versuch, wo von der 5y-Linie (1 Punkt) 12y-Linie (2 Punkte) weitere Punkte erzielt werden können.

Defense (=Verteidigende Mannschaft)

Auch in der Defense unterscheidet man verschiedene Positionen Im Grunde unterscheidet man zwischen den Cornerbacks, die entweder einen Receiver oder eine bestimmte Zone (ab)decken sollen. Die Safetys sind meist für die hintere Zone oder die Receiver mit längeren Routen zuständig. Allerdings versucht die Defense durch abwechselnde Aufstellungen die Offense zu verwirren. Der sogenannte Blitzer versucht auf schnellstem Weg zum Quarterback zu gelangen, um ihn einerseits unter Druck zu setzten und ihm im besten Fall vor dem Wurf die Flagge zu ziehen. Gelingt das spricht man von einem Sack. Der Blitzer steht vor dem Snap 7 Yards vom Ball entfernt und muss mit dem Heben des Armes anzeigen, dass er blitzen möchte. Die Defense hat also die Möglichkeit einen Angriffsversuch (Drive) zu stoppen, indem es entweder verhindert, dass die Offense innerhalb der jeweils 4 Versuche über die Mittellinie oder in die Endzone gelangt, oder in dem ein Defender einen Pass des Quarterbacks abfängt (Interception). Bei einer Interception kann die Offense an der Stelle mit dem Drive beginnen, wo dem eigenen Verteidiger nach dessen Interception-Return die Flagge gezogen wurde.

Die Defense hat ebenfalls die Möglichkeit Punkte zu erzielen, und zwar mit einem „Interception-Return-Touchdown“ (ein von der Defense abgefangener Ball wird in die gegnerische Endzone getragen: 6 Punkte), einem Safety (Flag wird innerhalb der Endzone des Gegners gezogen: 2 Punkte) oder mit einem Interception-Return eines Extrapunktes (2 Punkte).

 

CB = Cornerback

SF = Safety

BL = Blitzer

WR = Widereceiver

QB = Quarterback

C = Center

Strafen
Wie bei vielen anderen Teamsportarten gibt es auch beim Flagfootball Strafen (Penaltys) für diverse Fehlverhalten (Fouls, falsche Aufstellung, zu frühes Bewegen vor dem Snap, etc.). Diese Strafen sind jeweils mit Raumverlust (meist 5 od.10 yards) verbunden und können Offense wie Defense treffen.

Infos zum Flagfootball in Österreich auf http://football.at/flagfootball/